Aktive Platten

Aktive Platten dienen der frühzeitigen kieferorthopädischen Behandlung von Zahnfehlstellungen. Diese Variante der herausnehmbaren Zahnspange besteht aus einer Kunststoffplatte, die eng an der Innenseite der Zähne anliegt, kombiniert mit Schrauben und Drahtfedern, welche durch sanften, aber nachhaltigen Druck die Fehlstellung der Zähne korrigieren.

Dehnplatten

Dehnplatten [F]

Trifft Ihre Kieferorthopädin aufgrund des vorliegenden Befundes die Entscheidung, dass der Kiefer mittels der aktiven Platte gedehnt werden muss, so wählt sie ein Gerät, das aus mehreren Teilen besteht. Diese einzelnen Teile sind mit einer Dehnschraube versehen, die nach und nach verstellt wird, was zu einer Erweiterung des Kiefers führt. Nach Anleitung Ihrer Kieferorthopäden können die Patienten selbst das Nachstellen der Schraube übernehmen.

Auch hier ist die regelmäßige Reinigung sowie Kontrolle des Gerätes, wie eingangs bereits erwähnt, unerlässlich.