Minibrackets

Minibrackets – wie der Name schon sagt – zeichnen sich durch eine besonders geringe Größe aus. Aufgrund dessen fallen sie dem Betrachter weniger ins Auge und verursachen wenig Nebenwirkungen, wie Reizungen der Mundschleimhaut. Dank des sehr effizienten Wirkmechanismus kann aufgrund ihres Einsatzes eine Verkürzung der Behandlungszeit erzielt werden. Minibrackets sind geeignet zur Behandlung von Jugendlichen und Erwachsenen.