Diagnostik

Die Spezialistin für Kieferorthopädie bietet ihren Patienten in ihrer Praxis in Solingen präzise Diagnoseverfahren, die auf modernster Technik basieren, an.

Im Rahmen der Diagnose von Zahn- und Kieferfehlstellungen nimmt die Fachzahnärztin für Kieferorthopädie zunächst die Krankheitsgeschichte des Patienten auf, einschließlich der vorangegangenen Behandlungen, und erkundigt sich während eines ausführlichen Beratungsgesprächs nach den aktuellen Beschwerden.

Nach der Anamnese werden verschiedene Diagnoseverfahren eingesetzt, die unter anderem Aufschluss über die Funktion der Lippen, Zunge und der Kiefergelenke geben. Darüber hinaus begutachtet Dr. Baska die Stellung der Zähne auf dem Zahnbogen sowie die Lage und Form der beiden Kiefer, auch in Relation zueinander.

Die gewonnenen Daten verwendet Ihre Spezialistin auf dem Gebiet der Kieferorthopädie nach ihrer Auswertung als Grundlage für ein individuell auf ihre Patienten abgestimmtes Behandlungskonzept, das sowohl die Therapiemethoden als auch die kieferorthopädischen Geräte umfasst (siehe dazu in den folgenden Kapiteln).