Herausnehmbare Zahnspangen

Herausnehmbare Zahnspangen zur kieferorthopädischen Behandlung von Jugendlichen werden meist zur Vorbehandlung eingesetzt, bevor später die festsitzende Zahnspange oder unsichtbare Zahnspangen verwendet werden.

Je nach Befund können sowohl herausnehmbare Spangen als auch festsitzende Geräte zum Behandlungsplan gehören. Die herausnehmbaren Apparaturen können beispielsweise eingesetzt werden, wenn der Oberkiefer gedehnt werden soll, weil er zu eng ausgebildet ist. Darüber hinaus lassen sich leichte Zahnfehlstellungen mit einer losen Zahnspange korrigieren.

Auf das Thema herausnehmbare Zahnspangen/aktive Platten wurde bereits ausführlich eingegangen. Bitte lesen Sie dazu im Kapitel „Kieferorthopädische Behandlung von Kindern„.