Kieferfehlentwicklung

Ein zu breiter oder zu schmaler Kiefer, der auf den Gegenkiefer nicht passt, kann folgende Kieferfehlstellungen zur Folge haben:

  • tiefer Biss
  • offener Biss
  • Kreuzbiss
  • Rücklage des Unterkiefers
  • Progenie

Kieferfehlentwicklung kann folgenden Ursprung haben:

  • angeboren: eine Veranlagung ( genetisch) oder durch z.B. falsche Ernährung der Mutter während der Schwangerschaft
  • erworben durch Habit ( Zunge, Daumen, Schnuller )
  • erworben infolge bestimmter Zahnfehlstellungen
  • erworben durch allgemeine Erkrankungen und Mangelzustände

Wenn Sie sich für mehr Deteils interessieren, schauen Sie in unserer FACHWIKI nach!